Homepage von Eberhard Fritz
  Separatisten Wohnorte R
 
Separatisten in Württemberg Namensverzeichnis

Eberhard Fritz



Separatisten in Württemberg
Wohnorte R




Von etwa 1680 bis um 1820 trennten sich in Württemberg (bis 1803 Herzogtum, dann Kurfürstentum; seit 1806 Königreich) Tausende von Menschen aus religiösen Gründen von der Kirche. Man nannte sie Separatisten. Da die Zugehörigkeit zur Kirche und die regelmäßige Teilnahme an den Gottesdiensten und am Abendmahl verpflichtend waren, wurden die Separatisten verhört und bestraft.
Aus den Akten wurden die Namen und biografischen Daten der württembergischen Separatisten und ihrer Gesinnungsgenossen in anderen Herrschaften erhoben. Die in Klammern aufgeführten Lebensdaten wurden durch Rückrechnung ermittelt und sollen das ungefähre Alter der Person angeben.
Grundlegend für das Thema ist das Buch von Eberhard Fritz: Radikaler Pietismus in Württemberg. Religiöse Ideale im Konflikt mit gesellschaftlichen Realitäten. Epfendorf 2003.

Die Quellennachweise beziehen sich auf folgende Archive:
HStAS = Hauptstaatsarchiv Stuttgart
LB = Staatsarchiv Ludwigsburg
LKA = Landeskirchliches Archiv Stuttgart


Herkunftsort

Name

Beruf

Lebensdaten

Bemerkungen

Quellen
Remmingsheim Jakob Werner Bäcker. LKA A 26 Bü 470 [1718].
RenningenGeorg Jakob FrickSchlosser*8.12. 1771 WildbergSeit 1790 in Renningen. Geselle bei Heinrich Gastinger. Besucher auf dem Ihinger Hof. Angeregt durch Separatisten aus Iptingen.LKA 1791; Trautwein: Michael Hahn, S. 68.
Renningen [..] WernerEltern [Tochter]: Wilhelm Werner, Maurer.LKA 1813.
Renningen Wilhelm Werner Maurer (*1761) LKA 1813.
Reutlingen [Reichsstadt] Christian BaurZeugmacherEltern: Andreas Baur, Stadt- und Ratschreiber, und Regina geb. Laubenberger. Eidverweigerung 1736 und 1737. Schön, BWKG 1909, S. 75.
Reutlingen [Reichsstadt] Johann Christoph BaurSpitalpfarrer30.12.1677-7.01. 1747Eltern: Andreas Baur, Stadt- und Ratschreiber, und Regina geb. Laubenberger. oo I 1703 Anna Margarete Elwert (1685-1707), Eltern: Johann Philipp Elwert, Arzt, und Maria Margarete geb. Enslin; oo II 1707 Helene Brigel (1676-1756), Eltern: Gottfried Brigel, Apotheker, und Helena geb. Schopper. 1723 Entlassung aus der Pfarrstelle. Pfarrer in Wannweil. Oberhelfer in Reutlingen 1742.Schön, BWKG 1909, S. 71. PfB Reichsstädte, Nr. 18.
Reutlingen [Reichsstadt] Gottlieb HoffstetterModist*24.02.1674Eltern: Lorenz Hoffstetter, Modist. oo [..] geb. Baur (+ vor 1703), Eltern: Andreas Baur, Stadt- und Ratschreiber, und Regina geb. Laubenberger. Verwandt mit Sigmund Christian Gmelin. Entlassung aus dem Schuldienst, 1703. Befreundet mit dem Bietigheimer Stadtphysikus Johann Matthäus Brigel.Schön, BWKG 1909, S. 71. F. Fritz, Konventikel, BWKG 1951, S. 81.
Reutlingen [Reichsstadt] Johann Christoph KurzPräzeptor27.06.1667-11.07. 1715Eltern: Michael Kurz, Schmiedezunftmeister, und Agathe Sabine geb. Brodbeck. oo 1690 Agnes Elisabeth Knapp, Ohmenhausen, Eltern: Johann Wilhelm Knapp, Pfarrer, und Anna Elisabeth geb. Munsum. Separatist seit 1701. Strafen: 20 Reichstaler, 1706.Schön, BWKG 1909, S. 64f. PfB Reichsstädte, Nr. 236.
Reutlingen [Reichsstadt] Salome Lamparter(*1714)-27.08. 1764Unverheiratet. Eltern: Johann Jakob Michael Lamparter, Weingärtner. Beerdigung ohne Gesang und Geläut.Schön, BWKG 1909, S. 75.
Reutlingen [Reichsstadt] Johann Michael MeyerSeilerSeparatist seit 1680.Schön, BWKG 1909, S. 76.
Reutlingen [Reichsstadt] Anna Magdalena Staiger (*1716)-24.08. 1743Unverheiratet. Eltern: Daniel Staiger. Beerdigung ohne Gesang und Geläut. Schön, BWKG 1909, S. 75.
Reutlingen [Reichsstadt] Daniel StaigerNagelschmied(Juni 1680)-30.12. 1742oo [..]. Eidverweigerung 1736 und 1737. Separatist seit 1736.Schön, BWKG 1909, S. 75.
Rohr
Pfarrei Musberg
Jakob Ulrich Henkeoo [..]. Separatist seit 1805. Vermögen: 800 Gulden.LB 1809.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
[..] Baunoo Jakob Baun, Gerichtsverwandter.HStAS A 213 Bü 3099 [1790]; LKA 1791; LKA 1794.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Jakob BaunGerichtsverwandterRückkehr zur Kirche 1797/98. Wegen guter Zeugnisse im Amt belassen (1799).HStAS A 213 Bü 3099 [1790]; LKA 1791; LKA 1794; LKA 1795; LKA 1799.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Andreas HasertLKA 1794.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
[..] Palmeroo Andreas Palmer, Gerichtsverwandter.LKA 1797.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Andreas PalmerGerichtsverwandter1794/97 samt seiner Frau im Verzeichnis von Winterbach aufgeführt Rückkehr zur Kirche 1797/98. Wegen guter Zeugnisse im Amt belassen (*1799). Separatist seit 1781.LKA A 26 Bü 471 [1785]; LKA 1793; LKA 1794; LKA 1797; LKA 1799.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
[..] Reinigeroo Christoph Reiniger.HStAS A 213 Bü 3099 [1790]; LKA 1791.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Christoph ReinigerHStAS A 213 Bü 3099 [1790]; LKA 1791.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Daniel ReinigerSchneider*5.07. 1779oo Kunigunde Gug. Sein letztes Kind wollte Reiniger auf die alte Formel taufen lassen, gab aber auf Zureden seines Vetters, Stabsschultheiß Reiniger aus Hebsack, nach. Auswanderung USA 1817. Vermögen: 300 Gulden.LB 1815; LB 1816; LKA 1816; RegBl. 1817 S. 286 (12.9. 1817); Arndt, Indiana I, S. 411.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Kunigunde Reiniger geb. Gug*27.08. 1777 Wilhelmsdorf im BayreuthischenAuswanderung, 1817.LB 1815; RegBl. 1817 S. 286 (12.9. 1817).
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Friedrich RiekerWeingärtner+ vor 1804oo [..].LKA 1794.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Jakob RiekerLKA 1794.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Johann Georg Rieker+1790Unverheiratet.HStAS A 213 Bü 3099 [1790].
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Justina Riekeroo Friedrich Rieker (+vor 1790).HStAS A 213 Bü 3099 [1790]; LKA 1791; LKA 1794; LKA 1804.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Thomas Riekeroo [..].LKA 1795.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
[..] Vesteroo Johann David Vester.LKA 1794.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Johann David VesterLKA 1794.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Johann Georg Vester15.12. 1750-2.08. 1822Auswanderung USA/Harmony 1804 mit Kindern Andreas (*1795) und Anna Maria (*1791).HStAS A 213 Bü 3099 [1790]; LKA 1791; LKA 1794; RA Nr. 1468 [Familie].
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Margarete Vester21.03. 1763-16.11. 1814 New Harmonyoo Johann Georg Vester. Auswanderung USA/Harmony 1804.HStAS A 213 Bü 3099 [1790]; LKA 1791; LKA 1794;RA Nr. 1469. Arndt, Indiana Decade I, S. 77.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
[..] Viehmayeroo Johann Georg Viehmayer.LKA 1794.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Christoph Viehmayer13.07. 1774-3.09. 1807Eltern: Adam Viehmayer(?). Auswanderung USA/Harmony 1804.LKA 1794; RA Nr. 1472.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Georg Jakob Viehmayer*10.07. 1778Eltern: Johann Georg Viehmayer.LKA 1794.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Georg Michael ViehmayerSchneider7.10. 1775-26.12. 1854[RA Vorname: Johannes Michael]. Auswanderung USA/Harmony 1804. LKA 1794; RA Nr. 1475.
Rohrbronn
Pfarrei Winterbach
Johann Georg ViehmayerWeingärtnerHält Schule, 1803. Separatist seit 1781.LKA 1792; LKA 1793; LKA 1794.
Rosswag [..] Autenheimeroo Johannes Autenheimer, Schneider. Weil sie zu den Separatisten gezwungen wurde, ist sie „toll und wahnsinnig“ geworden (1804).LKA 1804.
RosswagJohannes AutenheimerSchneider+1804Leiter.LKA 1803; LKA 1804.
RosswagJakob Bernhard GayerWeingärtner(*1768) oo Sabine [..]. Besucht zuweilen den Gottesdienst, aber nicht das Abendmahl. Separatist seit 1813. Vermögen: 2500 Gulden.LKA 1814; LKA 1819.
RosswagSabine Gayer(*1768) Ölbronn, +1804oo Jakob Bernhard Gayer, Weingärtner.LKA 1803; LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806.
RosswagJakob HallerSchuhmacher, Weingärtner. LKA 1803; LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806.
RosswagMagdalena Halleroo Jakob Haller, Schuhmacher.LKA 1803; LKA 1805.
Rosswag [..] RennerEltern: Friedrich Renner (*1802).LKA 1813.
Rosswag Christian RennerWeberEltern: Friedrich Renner. (*1800). Geht in die Sonntagsschule und zum Gottesdienst, aber nicht zum Abendmahl. Separatist seit 1812.LKA 1813; LKA 1814.
Rosswag Jakob Friedrich RennerWeberEltern: Friedrich Renner. (*1796). Separatist seit 1810.LKA 1813; LKA 1814.
Rosswag Jakob Friedrich RennerWeber, WeingärtnerDie Familie bildet keine eigene Versammlung, sondern besucht Versammlungen in benachbarten Orten. „Das neue Gesangbuch solle sie [die Familie] zur Separation veranlaßt haben.“ (1813). Separatist seit 1805. Vermögen: 600 Gulden.LKA 1803; LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806; LKA 1813; LKA 1814; LKA 1819; LKA 1820; LKA 1822.
Rosswag Magdalena Renner geb. Schwab*Lienzingenoo Jakob Friedrich Renner, Weber und Weingärtner. Separatistin seit 1805.LKA 1803; LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806; LKA 1813; LKA 1819; LKA 1820; LKA 1822.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Dorothea Berneroo Melchior Berner.LKA 1795; LKA 1797; LKA 1805.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Dorothea Berneroo Friedrich Berner.LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Melchior BernerLKA 1797.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
[..] Kurrleoo Friedrich Kurrle, Weingärtner.LKA 1797.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Friedrich KurrleWeingärtnerLKA 1794; LKA 1797; LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Jakob LutzLKA 1797.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Philipp Jakob LutzLKA 1795; LKA 1797.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
[..] Munzenmayeroo Philipp Munzenmayer.LKA 1794.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Johann Georg MunzenmayerLKA 1794.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Philipp MunzenmayerLKA 1794.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Agnes Katharina WünschEltern: Philipp Wünsch.LKA 1797; LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Christina Katharina Wünschoo Philipp Wünsch.LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806.
Rotenberg
Pfarrei Uhlbach
Melchior WünschLKA 1794.
RottenackerAnna Maria App geb. Walter*7.08. 1757Eltern: Immanuel Walter, Weber, und Anna Maria geb. Gemmi. oo 1780 Johann Georg App, Weber (1748-1795). Hält sich acht Jahre lang mit ihrem Mann auf dem Asperg auf. Auswanderung Rußland, 1817. Separatistin seit 1801.LKA 1804; LKA 1805 (in 1803); LKA 1806; LB 1811; LKA 1814; LB 1815.
RottenackerBarbara App geb. Schacher13.01. 1791 - 1817 [auf der Reise nach Odessa/Russland] Eltern: Johann Georg Schacher, Schmied, und Barbara geb. Schildknecht. oo 1816 Johann Georg App, Weber. Auswanderung, 1817.LKA 1806; LKA 1814.
RottenackerChristine App geb. Breimaier*22.03. 1807Eltern: Jakob Breimaier, Organist, und Agathe geb. App. oo 1836Johann David App, Metzger. Auswanderung USA/Zoar, Mai 1840, mit den Kindern Susanna Katharina (unehelich, *27.12. 1829) und Michael (*4.6. 1832).
RottenackerElisabeth App geb. Schacher*29.08. 1794Eltern: Johann Georg Schacher, Schmied, und Barbara geb. Schildknecht. oo 1817/18 Johann Georg App, Weber. Auswanderung Russland/Kaukasien, 1817.LKA 1805 (in 1803); LKA 1814.
RottenackerGottliebin Barbara App*19.11. 1789Eltern: Johann Georg App, Weber, und Anna Maria geb. Walter. Auswanderung Russland/Kaukasien mit ihrer Mutter, 1817.LKA 1804; LKA 1805 (in 1803); LKA 1806; LKA 1814; LKA 1815.
RottenackerJohann David AppMetzger*15.09. 1793Eltern: Daniel App, Fischer, und Barbara geb. Walter. oo 8.9. 1836 Christine Breimaier. Auswanderung USA/Zoar mit Frau und Kindern, 1840.
RottenackerJohann Georg AppWeber12.07. 1748-7.09. 1795Eltern: Siegfried App und Kunigunde geb. Schacher. oo 13.6. 1780 Anna Maria Walter. LKA 1803.
RottenackerJohann Georg App*16.03. 1781Genannt „Seifert“. Eltern: Johann Georg App und Anna Maria geb. Walter. oo I 27.8. 1816 Barbara Schacher (Beibringen: 66 Gulden. 36 x.). oo II (1817/18 in der Gegend von Odessa) Elisabeth Schacher. Strafen: Turmstrafen; Zuchthaus; Festung Asperg, 1804 (drei Monate) und 1805-1815 wegen verweigerter Huldigung und weil er nicht zum Militär wollte. Entlassung 1815. Auswanderung nach Russland/Kaukasien Juni 1817 mit Frau und Tochter Elisabeth (*19.2. 1817, + auf der Reise nach Rußland). Rückkehr August 1818. Auswanderung nach Amerika 1853 mit Sohn Johannes (*1.3. 1830).LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806; LB 1811; LKA 1814; LKA 1815; Ortsarchiv Rottenacker: Inventuren und Teilungen, Beibringensinventar 13.11. 1816; RegBl. 1817 S. 362 (17.5. 1817).
RottenackerJohannes AppWeber, Soldat (1805) 15.07. 1775-21.02. 1841Eltern: Johannes App, Weber, und Susanne Sibylle geb. Grötzinger. oo 1809 Barbara Breimaier, T.d. Johann Konrad Breimaier, Schulmeister, und der Katharina geb. App. Separatist seit 1800 durch Johannes Breimaier. Die Frau ist keine Separatistin (1814). Vermögen: 400 Gulden. (halbes Haus, Güter).LKA 1805 (in 1803); LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806; LKA 1814; LB 1815; LKA 1816 .
RottenackerKunigunde App*14.03. 1785, + SüdrußlandEltern: Johann Georg App, Weber, und Anna Maria geb. Walter. Auswanderung nach Kaukasien mit ihrer Mutter 1817.LKA 1805 (in 1803); LKA 1804; LKA 1806; LKA 1814; LB 1815.
RottenackerJohann Konrad BäuerleZimmermann*18.01. 1801Auswanderung USA/Zoar 1840. Eltern: Matthias Bäuerle, Tagelöhner, und Barbara geb. Dommer. oo 24.9. 1828 Margarete Striebel. Auswanderung 1840 nach Zoar/Ohio mit Frau und Kindern.
RottenackerMargarete Bäuerle geb. Striebel17.12. 1801 - 5.10. 1840 Zoar/OhioEltern: Melchior Striebel und Elisabeth geb. Burkhart. oo 1828 Johann Konrad Bäuerle, Zimmermann. Auswanderung USA/Zoar, 1840, mit Mann und Kindern Gottliebin (*19.11. 1831) und Jakob (*5.8. 1837).
RottenackerJohann Georg BraungardWeber und Totengräber17.10. 1774–1813 Solitude bei GerlingenEltern: Georg Braungard, Weber, und Katharina geb. Schacher. oo 1800 Salome Walter. Strafen: Festung Asperg, 1804 und 1805-1813. Kinder Christoph und Johannes ins Stuttgarter Waisenhaus, 1812. Der Sohn Johannes Braungard wurde später als Kunstmaler in Esslingen am Neckar bekannt. Separatist durch Johannes Breimaier.LKA 1804; LKA 1805 (in 1803); LKA 1806; LB 1811; LB 1815.
RottenackerKatharina Braungard22.02. 1773-29.6. 1815Eltern: Georg Braungard, Totengräber, und der Katharina geb. Schacher.LKA 1804; LKA 1805 (in 1803); LKA 1806; LB 1811; LKA 1814.
RottenackerSalome Braungard geb. Walter29.10. 1777-1817/18Eltern: Johannes Walter, Schreiner, und Christine geb. Huber. oo 12.8. 1800 Johann Georg Braungard, Weber. Separatistin seit 1802 durch ihren Mann. Strafen: Mehrere Male Arrest, weil sie sich auch nach der Verbringung ihres Mannes auf den Asperg weigerte, ihre Kinder in die Schule zu schicken. Die Söhne Christoph (*1798) und Johannes (*1800) werden 1813 in das Waisenhaus Ludwigsburg gebracht. Vermögen: Keines.LKA 1804; LKA 1805 (in 1803); LKA 1806; LB 1811; LKA 1814; LB 1815; LKA 1816.
RottenackerJohannes Breimaier24.01. 1776 - 15.08. 1834 Zoar/OhioLeiter. Anstifter. Eltern: Johann Konrad Breimaier, Schulmeister, und Katharina geb. App. Unverheiratet. Strafen: Festung Asperg, 1804, 1805 und 1807-1817. Auswanderung USA/Zoar, 1817. Vermögen: etwa 150 Gulden. (Güter) [1815: 40 Gulden.]. Separatist seit 1799. LKA 1804; LKA 1805 (in 1803); LKA 1806; LB 1811; LKA 1814; LB 1815.
RottenackerKatharina Barbara Breimaier geb. Grötzinger29.5. 1791–21.2. 1866Eltern: Christian Grötzinger, Bauer, und Katharina geb. Kramer. oo 28.9. 1819 Jakob Breimaier, Weber (20.2. 1792-26.6. 1825), Eltern: Jakob Breimaier, Organist, und Judith Barbara geb. Breimaier (Beibringen: 813 Gulden. 22 x.). Konfirmation 1813, nachdem sie dem Separatismus entsagt, Religionsunterricht erhalten und ein Glaubensbekenntnis abgelegt hatte. Auswanderung 1831 nach Zoar/Ohio mit Kindern Johannes (10.1. 1820-17.9. 1884) und Georg (*10.7. 1822).LKA 1805; LKA 1806; Ortsarchiv Rottenacker: Inventuren und Teilungen, Beibringensinventar 12.9. 1820.
RottenackerMichael FeihleZimmermann10.05. 1764-1.01. 1820Eltern: Michael Feihle, Amtsknecht, und Ursula geb. Huber. oo 17.6. 1789 Katharina Gemmi, T.d. Adam Gemmi und der Katharina geb. Kotz. Rückkehr zur Kirche vor 1803.LKA 1803.
RottenackerFriedrich GemmiWeber27.05. 1772-16.04. 1837Eltern: Immanuel Gemmi, Schneider und Sibylle Charitas geb. Walter. oo I 4.8. 1804 Magdalena Hirzel (1769-1832) . oo II 26.9. 1832 Elisabeth Rauscher (*20.12. 1773), T.d. David Rauscher, Amtsdiener, und der Elisabeth geb. App. Strafen: Festung Asperg, 1804 (drei Wochen und drei Monate) wegen großer Unverschämtheit. Separatist seit 1800 durch seinen Bruder Michael Gemmi und Johannes Breimaier. Vermögen: 200 Gulden. (Haus). Bei der Eventualteilung 1791 hatte das Eheppar Schulden von 79 Gulden. 4 Kreuzer, verursacht durch schlechte Haushaltsführung des Witwers. Bücherbesitz: Bibel in folio; Immanuel Gottlob Brastberger: Predigtbuch; Stark: Handbuch; Johann Christian Storr: Gottgeheiligte Flämmlein auf dem Bet-Altar des Herzens. Die Söhne Friedrich und Jakob sind in Holzheim im Dienst.Ortsarchiv Rottenacker: Inventuren und Teilungen, Eventualteilung nach dem Tod der Sibylla Gemmi vom 23.5. 1791; LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerJakob Gemmi*7.11. 1776Eltern: Immanuel Gemmi, Schneider, und Sibylle Charitas geb. Walter. Strafen: Turmstrafen; Festung Asperg, 1804 und 1807-1817, weil er sich der Konskription nicht unterwerfen wollte und sich gegen Gesetz und Ordnung verging. Auswanderung USA/Zoar, April 1817. Separatist seit 1801. Kein Vermögen.LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerMagdalena Gemmi geb. Hirzel1.12. 1769-14.03. 1832oo Friedrich Gemmi, Weber. Eltern: Georg Hirzel, Tagelöhner, und Katharina Wanner, Bergerhausen.LKA 1814.
RottenackerMichael GemmiWeber (1818: Krämer) *17.11. 1784Eltern: Immanuel Gemmi, Schneider (1790: Hirte), und Sibylle Charitas geb. Walter. Weberknecht in Memmingen, von wo er im Herbst 1804 nach Rottenacker zurückkehrt. oo I 18.6. 1811 Katharina Maier (27.3. 1781 - 2.8. 1812), Eltern: Johann Gottfried Maier, Weber, und Magdalene geb. Schmauder, Magolsheim (Katharina Maier oo I Johann Georg Krais, Tagelöhner). oo II 24.2. 1813 Anna Maria Gemmi (*21.10. 1777), Eltern: Georg Gemmi, Tagelöhner, Pappelau, und der Ursula geb. Jerz, Gerhausen. oo III 29.7. 1818 Katharina Barbara Stock (*8.10. 1783, + in Neu-Ulm), Eltern: Johann Friedrich Stock, Strumpfweber, und Dorothea Carolina geb. [..]. Strafen: Mehrere Male für einige Wochen. 2 Jahre Festung Asperg mit Androhung eines peinlichen Prozesses, Juli 1805. Festung Asperg, 1808-1812, weil er sich der Konskription nicht unterwerfen wollte. Rückkehr zur Kirche und Ende der Festungshaft 1812. Eine Auswanderung im April 1817 ohne Frau und Kind scheitert, deshalb Rückkehr nach Rottenacker. Bei Nacht und Nebel Auswanderung nach Kaukasien mit Frau und Kind Jakob (*1.7. 1808, konfirmiert 1822); er kehrt aber ohne die beiden zurück und schließt die dritte Ehe. Vermögen: 150 Gulden. (kleines Haus). Auswanderungsversuch 1817. Auswanderung Rußland. Rückkehr nach Rottenacker. Separatist seit 1800 durch Johannes Breimaier. Rückkehr zur Kirche vor 1812.LB 1811; LKA 1815. Beibringen: 375 Gulden. 4 x. Ortsarchiv Rottenacker: Inventuren und Teilungen, Beibringensinventar 11.9. 1818.
RottenackerSimon GötzSchuhmacher27.01. 1786–1812 [Russland] Eltern: Andreas Götz, Weber, und Agnes geb. App. Strafen: Turmstrafe wegen Beleidigung des Pfarrers Rau, 4. Juni 1803. 5 Monate Festung Asperg, Mai 1804. 10 Monate Festung Asperg wegen Aufsässigkeit gegen die Obrigkeit, Juli 1805. 3x24 Stunden Turm wegen Unverschämtheit gegen den Vogt. Festung Asperg, 1807. Entlassung, weil er freiwillig zum Militär ging. Gefallen in Russland.LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerChristian GrötzingerBauer2.08. 1755-1.02. 1809Eltern: Stephan Grötzinger und Katharina geb. Kotz. oo 2.10. 1781 Katharina Kramer. Christian Grötzinger schwankte stark zwischen Kirche und Separatismus. Der lange Zeit kränkliche Mann kehrte in seinen letzten Lebensjahren zur Kirche zurück, konnte sich aber gegen seine entschieden separatistische Frau nicht durchsetzen.LKA 1804.
RottenackerJohann Georg GrötzingerKnecht21.12. 1782-25.01. 1859 Zoar/OhioEltern: Christian Grötzinger, Bauer, und Katharina geb. Kramer. oo 6.2. 1845 [Zoar/Ohio] Christina Barth. Strafen: Festung Asperg, 1804-1815, wegen Huldigungsverweigerung. Auswanderung USA/Zoar 1817. Vermögen: 50 Gulden.LB 1811; LKA 1815.
RottenackerJohann Konrad Grötzinger*27.03. 1793Eltern: Christian Grötzinger, Bauer, und Katharina geb. Kramer. In Ulm im Dienst 1804. Nicht konfirmiert. Auswanderung USA. [LKA 1814]
RottenackerJohannes GrötzingerMetzger*17.02. 1787Eltern: Christian Grötzinger, Bauer, und Katharina geb. Kramer. Strafen: Turmstrafe in Blaubeuren mit Willkomm und Abschied wegen Gotteslästerung; Festung Asperg, 1806-1815, wegen Huldigungsverweigerung. Entlassung 1815. Vermögen: 50 Gulden.LB 1811; LKA 1815.
RottenackerKatharina Grötzinger geb. Kramer8.07. 1764-31.08. 1839 PfuhlEltern: Georg Kramer, Bauer, und Barbara geb. Unsöld. oo 1781 Christian Grötzinger, Bauer. Strafen: Zuchthaus seit 1810 wegen Zurückhaltens der Kinder von der Schule. Separatistin seit 1803. Vermögen: 1200 Gulden. (Haus, Güter).LKA 1805 (in 1803); LB 1811.
RottenackerKatharina Barbara Grötzinger*29.05. 1791Eltern: Christian Grötzinger, und Katharina geb. Kramer. Rückkehr zur Kirche und Konfirmation 1813.LKA 1814.
RottenackerStephan Grötzinger*17.12. 1785Eltern: Christian Grötzinger, Bauer, und Katharina geb. Krame. Verschollen in Ungarn.LKA 1814.
RottenackerBarbara GrubenmannMagd. *5.02. 1767 Teufen, Kanton Appenzell-Außerrhoden/SchweizLeiterin. Begründerin der separatistischen Bewegung in Rottenacker. Eltern: Jakob Grubenmann und Barbara geb. Tobler. [Es bestehen letzte Unsicherheiten über die Identität der Barbara Grubenmann, da es in Teufen um diese Zeit mehrere Frauen dieses Namens im ähnlichen Alter gab.] Strafen: Gefängnis in Lindau. Flucht. Aufenthalt in Rottenacker. Ausweisung aus Rottenacker 1801. Rückkehr nach Teufen. Weiteres Schicksal unbekannt.
RottenackerChristine Dorothea Huber30.10. 1786-30.9. 1852 Zoar/OhioEltern: Johannes Huber, Schneider, und Judith geb. Huber. oo 17.10. 1830 [Zoar/Ohio] Joseph Michael Bäumler (1758-1853), Vorsteher der Siedlung. Nicht konfirmiert. Auswanderung USA/Zoar 1817.LKA 1805 (in 1803); LKA 1815.
RottenackerDaniel Ulrich HuberSchuhmacher19.02. 1768 - 10.09. 1840 Zoar/OhioEltern: Stefan Huber, Schuhmacher, und Johanna Dorothea geb. Walter. oo 8.10. 1793 Katharina Huber. Leiter. Strafen: Mehrere Male im Zuchthaus Ludwigsburg. 3 Monate Festung Asperg, Mai 1804. 3 Monate Festung Asperg, Januar 1805. Mehrere Male 4 bis 6 Wochen, dann sechs Jahre auf der Festung Asperg wegen Injurien und Proselytenmacherei. Auswanderung USA/Zoar. Die Tochter Johanna Dorothea (*23.4. 1800) hat zwei uneheliche Söhne: Stephan (*26.6. 1826) und Georg Adam (* 1828, kurz nach der Geburt verstorben). Sie wandert mit ihrem Sohn nach USA aus, stirbt aber auf der Überfahrt. Separatist seit 1799. Vermögen: 400 Gulden. (Haus, Güter) [1815: 170 Gulden.].LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerDorothea Huber geb. Kächele
RottenackerElisabeth Huber geb. Striebel5.03. 1760-22.06. 1837Eltern: Adam Striebel, Wagner, und Barbara geb. Gaupp. oo 1785 Stephan Huber, Schuster [Ehescheidung]. Die Frau stand dem Separatismus immer kritisch gegenüber, wurde aber von ihrem Mann zur Trennung von der Kirche gezwungen. Nachdem Stephan Huber des Landes verwiesen worden war, scheint die Ehe endgültig zerbrochen zu sein, so daß Elisabeth Huber nicht mit ihrer Familie nach Zoar/Ohio auswanderte.LKA 1803; LKA 1804.
RottenackerJakob HuberDrechsler19.02. 1785-11.04. 1818Eltern: Johannes Huber, Schneider, und Judith geb. Huber. oo Dorothea Kächele (23.10. 1791 – 11.4. 1863) [oo II Johann Georg Heine, Schuster], Eltern: Jakob Kächele, Schuhmacher, und Judith geb. Huber. Strafen: Einige Male im Turm in Blaubeuren. Festung Asperg, 1804. Rückkehr zur Kirche vor 1815. Separatist seit 1803. Vermögen: 30 Gulden.LB 1811; LKA 1815.
RottenackerJohann Georg Huber4.07. 1789–1812 [Russland] Eltern: Johannes Huber, Schneider, und Judith geb. Huber. Konfirmation 1803. Gefallen in Russland.LKA 1805 (in 1803).
RottenackerJohannes HuberSchneider, Gerichtsverwandter, seit 1801 Steuerbürgermeister19.06. 1747-21.09. 1807Eltern: Georg Huber, Schuhmacher, und Katharina geb. Dommer. oo 23.8. 1779 Judith Huber. Leiter. Versammlungen im Haus. Wurde mit den Meinungen der Separatisten in der Schweiz bekannt! Strafen: Festung Asperg, 1804 (drei Monate), danach 8 Jahre. Vermögen: 1000 Gulden.LKA 1805 (in 1803).
RottenackerJohannes Huber*29.09. 1789Eltern: Stephan Huber, Schuhmacher und Elisabeth geb. Striebel. Konfirmation Quasimodogeniti 1803.
RottenackerJudith Huber geb. Huber4.11. 1751-25.08. 1835 Zoar/OhioEltern: Jakob Huber, Fischer, und Judith geb. Kipp .oo 1779 Johannes Huber, Schneider. Strafen: 15 Stockstreiche wegen Verführung eines jungen Menschen, 1809. Besucht 1816 nach achtjähriger Abwesenheit wieder den Gottesdienst, nicht aber das Abendmahl. Auswanderung USA/Zoar mit Tochter Christine Dorothea, 1817. Separatistin seit 1799 durch Barbara Grubenmann, die sich in ihrem Haus aufhielt. Vermögen: 1000 Gulden. (Haus, Güter).LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerKatharina Huber geb. Huber*22.08. 1772Eltern: Michael Huber und Anna geb. Huber. oo 1793 Daniel Ulrich Huber, Schuhmacher. Auswanderung USA/Zoar, 1831.LKA 1805 (in 1803); LKA 1815.
RottenackerSophie Huber*30.06. 1801, + Zoar/OhioEltern: Stephan Huber, Schuhmacher, und Elisabeth geb. Striebel. Auswanderung USA/Zoar mit unehelichem Sohn Johann Christoph (*20.11. 1824).
RottenackerStephan HuberSoldat*23.09. 1794. Eltern: Daniel Ulrich Huber, Schuhmacher, und Katharina geb. Huber. Strafen: Festung Asperg, weil er sich nicht der Konskription unterwerfen wollte. Wahrscheinlich vor 1815 gestorben.LB 1811; LB 1815.
RottenackerStephan HuberSchuhmacher9.07. 1759-6.04. 1838 Zoar/OhioLeiter. Genannt „Schülen“. Eltern: Stefan Huber, Schuhmacher, und Johanna Dorothea geb. Walter. oo 20.09. 1785 Elisabeth Striebel [Ehescheidung]. Strafen: Festung Asperg, 1804. Landesverweisung, 1805. Begründer einer separatistischen Gruppe in Teufen, Kanton Appenzell-Außerrhoden, 1806. Ausweisung aus dem Kanton, 1806. Auswanderung USA/Zoar, 1817.
RottenackerGeorg KraisWeber24.09. 1773-17.08. 1860Eltern: Matthäus Krais und Anna Maria geb. App. oo 21.7. 1801 Judith Unsöld. Strafen: Festung Asperg, 1804.Bis zu seinem Tod Separatist; letzter überlebender Separatist in Rottenacker. Kein Vermögen.LKA 1805 (in 1803).
RottenackerJudith Krais geb. Unsöld25.10. 1778-27.02. 1857Eltern: Daniel Unsöld und Susanne geb. Schildknecht. oo 21.07. 1801Georg Krais, Weber.LKA 1805 (in 1803); LKA 1815.
RottenackerKatharina Barbara Lässing geb. Huber18.9. 1791 – 3.8. 1876 Zoar/OhioEltern: Stephan Huber, Schuster, und Elisabeth geb. Striebel . oo 11.2. 1817 Christoph Lässing, Schäfer (23.1. 1795 Owen – 12.11. 1826), S.d. Michael Lässing, Bäcker, und der Anna Maria geb. Beuter. Kinder: Katharina (*17.11. 1819); Elisabeth (*24.7. 1821); Anna Maria (*17.9. 1823); Christina Sophia (*25.2. 1825); Justina (*29.11. 1826). Uneheliches Kind Johannes (*2.7. 1829-7.7. 1830). Auswanderung Zoar/Ohio mit ihren Kindern.
RottenackerAnna Barbara Schacher geb. Schildknecht*25.12. 1756Eltern: Johann Georg Schildknecht, Bauer, und Sophie Elisabeth geb. Walter. oo 1783 Johann Georg Schacher, Ölschmied. Auswanderung Russland/Kaukasien 1817.LKA 1805 (in 1803); LKA 1815.
RottenackerAnna Magdalena Schacher*30.10. 1810Eltern: Konrad Schacher, Bauer, und Johanna Christiane geb. Breimaier. Auswanderung Russland/Kaukasien, 1817. LKA 1815.
RottenackerGeorg Schacher*8.02. 1798Eltern: Konrad Schacher, Bauer, und Johanna Christiane geb. Breimaier. Konfirmation im Waisenhaus Stuttgart 1812. Auswanderung Rußland, 1817.
RottenackerJakob SchacherBauernknecht21.07. 1792 - nach 1824 Zoar/OhioEltern: Johann Georg Schacher, Ölschmied, und Anna Barbara geb. Schildknecht. Strafen: Gefängnis Ludwigsburg; Festung Asperg, weil er sich nicht der Konskription unterwerfen wollte. Auswanderung USA/Zoar, 1817, nachdem er aus dem Zucht- und Arbeitshaus Ludwigsburg entwichen war.LKA 1804; LKA 1805; LKA 1806; LB 1811.
RottenackerJohann David Schacher4.07. 1796-28.10. 1843 Güldendorf bei OdessaEltern: Johann Georg Schacher, Schmied, und Anna Barbara geb. Schildknecht. Auswanderung Rußland/Güldendorf, 1817.LKA 1805; LB 1815.
RottenackerJohann Georg SchacherÖlschmied*25.09. 1756Eltern: Johannes Schacher, Bauer, und Christine geb. Unsöld. oo 14.10. 1783 Anna Barbara Schildknecht. Leiter. Zurückhaltung seiner Kinder von der Schule. Auswanderung Russland/Kaukasien, Juni 1817. Separatist seit 1801 durch Konrad Schacher. Vermögen: 250 Gulden. (kleines Haus).LKA 1805 (in 1803); Pfarramt Rottenacker: Kirchenkonvents-Protokoll 21.3. 1804, 14.6. und 19.6. 1805; LB 1811; LKA 1815; RegBl. 1817 S. 336 (27.5. 1817).
RottenackerJohann Georg Schacher15.07. 1787-22.06. 1831 Güldendorf bei OdessaEltern: Johann Georg Schacher, Ölschmied, und Anna Barbara geb. Schildknecht. Auswanderung Rußland/Güldendorf, 1817.LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerJohanna Christine Schacher geb. Breimaier14.11. 1773 - vor 1820Eltern: Matthias Breimaier, Heiligenpfleger, und Juliane geb. Grötzinger. oo 1792 Konrad Schacher, Bauer. Rückkehr zur Kirche vor 1815. Auswanderung Russland/Kaukasien mit Mann und Kindern, 1817.LKA 1805 (in 1803);LKA 1806; LKA 1814; LKA 1815.
RottenackerJohanna Christiane Schacher*24.06. 1796Eltern: Konrad Schacher, Bauer, und Johanna Christiane geb. Breimaier. Einlieferung ins Waisenhaus; dort Konfirmation 1810. Auswanderung Russland/Kaukasien, 1817.LB 1811; LKA 1815.
RottenackerJohannes SchacherKnecht23.10. 1784-10.07. 1839Eltern: Johann Georg Schacher, Ölschmied, und Anna Barbara geb. Schildknecht. oo Anna Feihle. Strafen: Festung Asperg, weil er sich nicht der Konskription unterwerfen wollte. Vermögen: Keines.LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerJuliane Schacher*24.09. 1793Eltern: Konrad Schacher, Bauer, und Johanna Christiane geb. Breimaier. Konfirmation 1811. Auswanderung Russland/Kaukasien, 1817.
RottenackerKonrad SchacherBauer, Bürgermeister (1814: Taglöhner) *18.03. 1771.Eltern: Konrad Schacher, Bauer, und Susanne Braungart. oo 6.6. 1792 Johanna Christiane Breimaier. Genannt „reich Konrad“ oder mundartlich „reich Koad“. Leiter. Strafen: 4 Monate Festung Asperg, Mai 1804. Erneut Festung Asperg. 6 Monate Festung Asperg, April 1805, weil er Anführer und Sprecher der Gesellschaft war, der Obrigkeit den Gehorsam aufkündigte und seine Kindern nicht in die Schule schickte. Sechs Kinder (Georg, *8.2. 1798, Matthias, *14.9. 1800, Michael, *3.6. 1802, Susanne *1803, Friedrich, *1801) werden ins Waisenhaus Stuttgart gebracht und dort fünf davon konfirmiert. „Lebte ehemals im besten Wohlstand, ist aber nun so weit herabgekommen, daß er nicht einmal mehr eine eigene Wohnung hat.“ (1816). Auswanderung nach Rußland/Güldendorf, 1817, mit Frau und Kindern Juliana, Georg und Anna Magdalena 1817 (später Ansiedlung in Güldendorf); die Kinder Matthias, Michael und Friederike sind 1820 noch in Rottenacker. Separatist seit 1799 durch Barbara Grubenmann, Johannes Huber, Schneider, und Stephan Huber. Kein Vermögen.Hafenbrak, S. 301; Pfarramt Rottenacker: Kirchenkonvents-Protokoll 8.12. 1804; LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815; RegBl. 1817 S. 362 (17.5. 1817); Stumpp, S. 416. Kinder im Waisenhaus: StAL D 41 Bü 3938, 3941.
RottenackerMatthias SchacherKnecht*22.03. 1789Eltern: Johann Georg Schacher, Ölschmied, und Anna Barbara geb. Schildknecht. Strafen: Zucht- und Arbeitshaus; Festung Asperg, weil er sich der Konskription nicht unterwerfen wollte. Auswanderung USA/Zoar, nachdem er aus dem Zucht- und Arbeitshaus Ludwigsburg entwichen war, 1817. Kein Vermögen.LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerSusanne Schacher*19.06. 1805Eltern: Konrad Schacher, Bauer, und Johanna Christiane geb. Breimaier. Auswanderung nach Russland/Kaukasien, 1817.
RottenackerWilhelm Ulrich Schacher*23.12. 1785Eltern: Johann Georg Schacher, Ölschmied, und Anna Barbara geb. Schildknecht. Strafen: 10 Tage Turm wegen separatistischer Predigten. 3 Monate Festung Asperg wegen Aufsässigkeit gegen die Obrigkeit, Juli 1805. Über das weitere Schicksal ist nichts bekannt.
RottenackerBarbara Schoch geb. Dommer12.03. 1772 - 23.12. 1855 Zoar/OhioEltern: Daniel Dommer, Sailer, und Christine geb. Huber. oo 1793 Johann Ulrich Schoch, Weber. Auswanderung USA/Zoar ohne Mann und Kinder, April 1817.LKA 1805 (in 1803); LKA 1815.
RottenackerJohann Georg Schoch15.06. 1795-13.06. 1830Eltern: Johann Ulrich Schoch, Weber, und Barbara geb. Dommer.LKA 1814.
RottenackerJohann Ulrich SchochWeber27.01. 1763-20.11. 1831Eltern: Johann Georg Schoch, Weber, und Katharina geb. Striebel. oo 12.11. 1793 Barbara Dommer (Beibringen: 593 Gulden. 9 x. 2 h.). Strafen: Festung Asperg, 1804 (drei Monate) und 1809 bis vor 1815 wegen Zurückhaltens seines Kindes von der Schule. Entlassungf vor 1815. Separatist seit 1800 durch Johannes Huber, Schneider, und Stephan Huber. Vermögen: 500 Gulden. (Haus, Güter) [1815: 350 Gulden.].Ortsarchiv Rottenacker: Inventuren und Teilungen, Beibringensinventar 13.8. 1794; LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerAnna Maria Striebel geb. App5.12. 1782-25.04. 1825Eltern: Johann Georg App, Weber und Anna Maria geb. Walter. oo 1818 Johann Georg Striebel, Weber [Ehescheidung 1820]. oo 1818 Johann Georg Striebel, Weber [Ehescheidung].
RottenackerBarbara Striebel geb. Huber13.11. 1742-25.02. 1827Eltern: Georg Huber, Schuhmacher, und Katharina geb. Dommer. oo 14.11. 1770 Georg Adam Striebel, Weber (23.12. 1741 – 6.1. 1791), Eltern: Melchior Striebel und Christina geb. Walter. Separatistin seit 1801 durch ihren Bruder Johannes Huber, Schneider. Vermögen: 100 Gulden. (Güter).LKA 1805 (in 1803); LB 1811; LKA 1815.
RottenackerChristine Striebel geb. Striebel*23.01. 1771Eltern: Georg Adam Striebel, Weber, und Barbara geb. Huber. oo 1793 Eberhard Striebel, Weber [Ehescheidung]. Christine Striebel wandert verstohlenerweise ohne Mann und Kinder mit einem legal auswandernden Ehepaar nach Zoar/Ohio aus, indem sie vorgibt, dieses Ehepaar nur begleiten zu wollen, 1817. Nach der Auswanderung seiner Frau bewirkt Eberhard Striebel die Ehescheidung. Auswanderung USA/Zoar 1817 ohne Mann und Kinder.LKA 1805 (in 1803); LKA 1815.
RottenackerEberhard StriebelWeber8.07. 1764-4.09. 1824Eltern: Johann Christoph Striebel, Tagelöhner, und Jakobine geb. Huber. oo I 30.1. 1793 Christine Striebel [Ehe nach Auswanderung der Frau geschieden]. oo II 27.1. 1819 Anna Götz (21.1. 1789 – 8.11. 1862), Eltern: Andreas Götz, Weber, und Agnes geb. App. Strafen: Festung Asperg, 1804 (drei Monate). Separatist seit 1800 durch Daniel Ulrich Huber, Schuster, und Johannes Huber, Schneider. Vermögen: 300 Gulden. (halbes Haus).
RottenackerGeorg Adam StriebelBauer4.2. 1773–17.1. 1830Eltern: Konrad Striebel, Schuhmacher, und Katharina geb. Bäuerle [Stiefmutter: Anna Kramer, Witwe des Martin Breimaier, Provisor]. oo I 5.10. 1803 Katharina Walter (21.8. 1772 – 9.3. 1812), Eltern: Michael Walter, Schultheiß, und Elisabeth geb. Dommer. oo II 7.10. 1812 Barbara Schaude (*9.6. 1781 Pappelau), Eltern: Johann Georg Schaude, Taglöhner, und Anna geb. Bohnacker. Strafen: 3 Monate Festung Asperg, Mai 1804.LKA 1804; LKA 1805 (in 1803).
RottenackerJohann Georg StriebelWeber20.07. 1773-16.05. 1836Eltern: Georg Adam Striebel, Weber, und Barbara geb. Huber. oo I 19.7. 1797 Rosine Huber (*1773) [Ehescheidung 26.2. 1812]. oo II 3.6. 1818 Anna Maria App (1782-1825) [Ehescheidung 1820]. oo III 23.2. 1830 Christine Kotz (*29.4. 1788), T.d. Ludwig Kotz, Weber, und der Christine geb. Schoch. Am 6. Juni 1803 wird dem Ehepaar ein Kind Gottlieb geboren. Georg Adam Striebel zeigt die Geburt dem Pfarramt nicht an und weigert sich, das Kind taufen zu lassen. Das Kind wird dennoch getauft. Strafen: Festung Asperg, 1804 (drei Monate) wegen Widersetzlichkeit. 7 Wochen Arrest wegen Ehebruchs. Festung Asperg, weil er sein Kind nicht zur Schule schickt, 1809. Entlassung vor 1815, da er sein Kind schickt. Separatist seit 1800 durch Johannes Huber, Schneider. Vermögen: 300 Gulden. (halbes Haus).LKA 1805 (in 1803).
RottenackerRosine Striebel geb. Huber*15.03. 1773–5.1. 1857 Zoar/OhioEltern: Johann Ulrich Huber, Bauer, und Katharina Rosine geb. Kotz. oo Johann Georg Striebel, Weber [Ehescheidung 26.2. 1812]. Strafen: Arrest. Auswanderung USA, 1831. Separatistin seit 1800 durch Barbara Grubenmann und die Familie Johannes Huber. Kein Vermögen. Auswanderung USA/Zoar, 1831.LKA 1805 (in 1803); RegBl. 1812, S. 123.
RottenackerJohannes Walter27.12. 1781-25.02. 1806Eltern: Stephan Walter, Chirurg und Barbierer, Bürgermeister, und Christina geb. Huber. Unverheiratet.
Rudersberg, Königsbronner Hof [..] Holzwarth(*1763) oo Johann Georg Holzwarth d.Ä.LKA 1817.
Rudersberg, Königsbronner Hof Johann Georg Holzwarth d.Ä. Bauer (*1758) Ordentliches Betragen. Von sieben Töchtern sind drei nicht konfirmiert (1817). Will nach Kaukasien auswandern; hat Haus und Güter verkauft. Separatist seit 1809. Vermögen: 2000 Gulden.LKA 1814; LKA 1817.
Rudersberg, Königsbronner Hof Barbara Holzwarth geb. Abele(*1762) oo Johann Georg Holzwarth, Bauer.LKA 1814.
Rudersberg, Königsbronner Hof Christina Barbara Holzwarth(*1785) oo Georg Holzwarth d.J. Will nach Kaukasien auswandern; hat Haus und Güter verkauft. [[Identisch mit gleichnamiger Frau unter Ludwigsburg???]]. Separatistin seit 1816. Vermögen: 200 Gulden.LKA 1817.
Rudersberg, Königsbronner Hof Christina Katharina Holzwarth(*1789)Eltern: Johann Georg Holzwarth, Bauer.LKA 1814.
Rudersberg, Königsbronner Hof Dorothea Holzwarth(*1798) Eltern: Johann Georg Holzwarth, Bauer.LKA 1814.
Rudersberg, Königsbronner Hof Friederike Holzwarth(*1800) Eltern: Johann Georg Holzwarth, Bauer.LKA 1814.
Rudersberg, Königsbronner Hof Luise Holzwarth(*1797) Eltern: Johann Georg Holzwarth, Bauer.LKA 1814.
Rudersberg, Königsbronner Hof Rosina Holzwarth(*1795) Eltern: Johann Georg Holzwarth, Bauer.LKA 1814.
Rudersberg, Königsbronner Hof David KurzBauer(*1777)Sein Sohn (*1803) ist konfirmiert. Will nach Kaukasien auswandern; hat Haus und Güter verkauft. Separatist seit 1809. Vermögen: 1200 Gulden.LKA 1814; LKA 1817.
Rudersberg, Königsbronner Hof Margarete Kurz geb. Traub(*1784)oo David Kurz, Bauer.LKA 1814; LKA 1817.



Letzte Aktualisierung: 10. Juni 2012


 
  Heute waren schon 2 Besucher (8 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=